Vita


Berufliche Laufbahn:


1991 Abitur am Dietrich-Bonhoeffer-Gymnasium in Oberasbach
1991- 1998 Studium der Medizin an der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen- Nürnberg
1998- 1999 Tätigkeit als AiP in der chirurgischen Universitätsklinik Erlangen, Abteilung für Gefäßchirurgie
07.10.1998 Promotion zum Dr. med. über das Thema: „Exaktes intraoperatives Lymphknotenstaging beim Ösophaguskarzinom im Rahmen des multimodalen Therapiekonzeptes“
01.12.1999 Ausstellung der Approbation
Seit 01.12.1999 wissenschaftliche Angestellte im Institut für Anatomie, Lehrstuhl I, Universität Erlangen-Nürnberg
10/2005 Fachanatomin (anatomische Gesellschaft)
01.02.2006 Habilitation für das Fach Anatomie; Thema der Habilitationsschrift: „Morphologisch-neurochemisch Studien an viszeralen Sensoren: die intraganglionären laminären Endigungen (IGLEs) im Ösophagus“
15.03.2006 Erteilung der venia legendi
Seit 2008 Zusammenarbeit mit dem DFO; Betreuung der Anatomie-Kurse für Osteopathen an der Uni Erlangen
Seit 2016 Dozentin bei den Kursen "Neurovaskuläre Therapie nach Lutz M. Scheuerer"
Ab 2018 Ärztliche Leiterin und Dozentin an der OSS